Ein moderner Beratungsprozess erlaubt es, die Bedürfnisse von privaten und institutionellen Kunden strukturiert zu erfassen und die festgelegte Strategie mit passenden Lösungen umzusetzen. Dabei muss den veränderten regulatorischen Anforderungen und modernen Nutzerbedürfnissen Rechnung getragen werden.

In unseren Praxisanalysen stellen wir immer wieder fest, dass die Beratungsansätze historisch gewachsen und kanalspezifisch ausgestaltet sind.

Gemeinsam mit unseren Kunden definieren wir die Prozesse unter Berücksichtigung aller Kanäle. Wichtig ist dabei die Beachtung der Interaktivitäät. Kunden verlangen kurze Antwortzeiten und erwarten in der Betreuung trotzdem hohe Individualität. Kundenberater werden durch moderne Systeme und Cockpits unterstützt. Zentrale Funktionen wie Produkteignungstests oder Portfolioüberwachung stellen sicher, dass Routineaufgaben nicht mehr manuell und individuell durch die Berater abgedeckt werden. Die regulatorischen Vorgaben bzgl. Einordnung des Kundenprofils und Angemessenheit der Anlage sind zu automatisieren, so dass die Berater möglichst wenig Administrationsaufwand haben. Nur so kann die Effizienz der Kundeninteraktion gesteigert und die aktive Bewirtschaftung des Kundenportfolios professionalisiert werden.

Unser Beitrag

  • Prozess Standardisierung in der Anlageberatung
  • Konzept und Umsetzung einer ganzheitlichen Kundenberatung für eine Universalbank
  • Definition von Beratungsprodukten und Dienstleistungen
prev next zurück

Expertenwissen
für die Finanzbranche

Wir unterstützen unsere Kunden durch
die Kombinationen von funktionaler
und methodischer Expertise.
Online Event zu ESG war ein voller Erfolg - verpasst? Kein Problem, hier geht's zur Aufzeichnung:
Finalix Forum 2021